Dienstag, 21 Januar 2020
Notruf: 112

10.12.2019 Unterstützung des Rettungsdienstes

Wir wurden durch den Rettungsdienst zur Unterstützung bei der Rettung einer bewusstlosen Person alarmiert. Diese wurde mit der  die Drehleiter...
Read More
10.12.2019 Unterstützung des Rettungsdienstes

19.10.2019, Anforderung von Atemschutzgeräteträgern

Im Verlauf eines Kellerbrandes in Elsbach wurden Lauerbach und wir alarmiert, um zusätzliche Atemschutzgeräteträger an die Einsatzstelle zu bringen. Wir...
Read More
19.10.2019, Anforderung von Atemschutzgeräteträgern

18.10.2019, größere Ölspur in Erbach

Am Freitag, den 18.10.2019 wurden wir um 10.19 Uhr gemeinsam mit der Lauerbacher Feuerwehr zur Unterstützung der Kernstadtfeuerwehr bei der...
Read More
18.10.2019, größere Ölspur in Erbach

06.10.2019, gemeldeter Gefahrstoffaustritt

Wir wurden am Sonntag, den 06.10.2019 um 5.28 Uhr zu einem Gefahrstoffaustritt als Teileinheit des Gefahrgutzuges der Feuerwehr Erbach in...
Read More
06.10.2019, gemeldeter Gefahrstoffaustritt

18.10.2019, größere Ölspur in Erbach

Am Freitag, den 18.10.2019 wurden wir um 10.19 Uhr gemeinsam mit der Lauerbacher Feuerwehr zur Unterstützung der Kernstadtfeuerwehr bei der Beseitigung einer Ölspur alarmiert. Diese zog sich über mehrere Straßen in der Innenstadt durch den Brudergrund bis nach Unter-Mossau. Zeitgleich waren die Feuerwehr Michelstadt in Michelstadt, in Unter-Mossau die Feuerwehren aus Mossautal und die Straßenmeisterei auf der Kreisstraße Erbach-Unter-Mossau im Einsatz.

19.10.2019, Anforderung von Atemschutzgeräteträgern

Im Verlauf eines Kellerbrandes in Elsbach wurden Lauerbach und wir alarmiert, um zusätzliche Atemschutzgeräteträger an die Einsatzstelle zu bringen. Wir konnten den Einsatz aber zügig abbrechen, da sich zwischenzeitlich eine genügende Anzahl an Atemschutzgeräteträgern an der Einsatzstelle eingefunden hatte.

Einsatzbericht der Feuerwehr Erbach: Brand in Elsbach

06.10.2019, gemeldeter Gefahrstoffaustritt

Wir wurden am Sonntag, den 06.10.2019 um 5.28 Uhr zu einem Gefahrstoffaustritt als Teileinheit des Gefahrgutzuges der Feuerwehr Erbach in die Anne-Frank-Straße alarmiert. Dort roch es in einem Kellerraum, sodass davon auszugehen war, dass ein Behälter mit einem chemischen Stoff undicht war.